Meine Fotos öffentlich??? NIEMALS. DOCH.

Meine lieben Mädels, Bräute, Fast-Verheiratete…es gibt da ein leidiges Thema, das uns alle beschäftigt. Sollen die Hochzeitsfotos veröffentlicht werden oder nicht? Ich weiss, das ist echt eine ganz schwierige Frage und wir Hochzeitsfotografen/innen stehen immer öfter vor diesem Problem der Nichtveröffentlichung. Dabei wir sind doch stolz wie Bolle auf unsere Arbeit, wir wollen doch diese wunderschönen Bilder auch zeigen und damit die Emotionen bei euch hochkochen lasse. Und ganz ehrlich, wie oft stöbert ihr bei Pinterest und lasst Euch von diesen wunderbaren Aufnahmen der Brautpaare entzücken? Schaut euch das Make Up der Braut, das tolle Kleid, die hübsch angezogenen Gäste und die Rührung des Bräutigams an? Denn davon leben die Hochzeiten, von den Emotionen und wunderbaren Momenten des Tages. Und nicht von Brautsträussen und Deko. Keine Frage, die sind auch toll und gehören dazu. Aber gebt uns Hochzeitsfotografen bitte die Möglichkeit des Bilder-Zeigens. Bilder von echten Menschen, echten Tränen und echtem Lachen. Denn nur so könnt ihr auch den für euch passenden Fotografen finden. Nur so seht ihr, welcher Stil und welche Arbeitsweise euch gefällt. Redet mit eurem Fotografen über Möglichkeiten der Veröffentlichung, mit der beide Seiten leben können. Lasst zum Beispiel eure Namen nicht verlinken, zeigt auch eure Kids nicht, wenn ihr das nicht wollt. Aber lasst uns ein wenig teilhaben an den wunderbaren Ereignissen eurer Hochzeit. Alle kommenden Bräute werden es euch danken. Natürlich gibt es gibt sicher auch die Paare, die komplett alles aus der Öffentlichkeit halten müssen. Dafür habe ich auch vollstes Verständnis und dann gibt es eben nur Deko-Fotos. Aber wir „normalen“ Menschen können doch unsere Freude und die Schönheit des Traumtages teilen. Wenigstens ein bisschen…

Hier nun eine „Deko-Hochzeit“…Bevor ihr gleich NEIN sagt, redet bitte mit eurem Hochzeitsfotografen. Danke, Eure Mandy

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .