Polterabend im Stadtgut Buch

Polterabend…ja, kennt man. Ein Tässchen von Omma geworfen, 2 Tellerchen vom Onkel…fertig. Hauptsache, nicht viel, nicht laut und überhaupt. Gaaanz anders bei Ela und Guido. Die beiden liessen es mal so richtig krachen! Mit nem Container für die ganzen Scherben 😉 Es gab eine Riesen-Hüpfburg (für die erwachsenen Kinder), es gab einen Schnellzeichner, der für viele Lacher sorgte. Es gab „Hau den Lukas“, Ballwerfen, eine leckere Gulaschkanone, eine fantastische Band, etliche Showacts, ein mega Buffet…und Porzellan. Viiieeel Porzellan. Gemischt mit „guten Freunden“, die sofort den Container wieder entleerten…eigentlich gab es nichts, was es auf diesem Polterabend nicht gab. Es war mir eine große Freude, Euch dabei zu begleiten und soviel Lebensfreude und tolle Leute kennenlernen zu dürfen! Danke für diesen tollen Tag, Eure Hochzeitsfotografin Mandy

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.